• 14. März 2014
  • News
  • 0
  • 71 Views


Gestern fand das siebte und damit letzte Klubinterne Ranglistenturnier in dieser Saison statt. Grosse Überraschungen gab es dabe keine mehr. In der Abwesenheit von Marc Weber konnte sich Matthias Röger überlegen den 1. Platz in seiner Gruppe vor Thomas Hügli und Tobi Horn holen. In der Endabrechnung konnte er damit aber Marc nicht mehr von der Spitze verdrängen, welcher damit das erste Mal, unsere Ranglistenserie gewinnen konnte.
Bei den Jugendspielern zeigte Samuel Morales seinen Gegner nochmals wer Herr im Haus ist, einzig Lucas Santucci konnte ihm einen Satz abnehmen. In der Schlussrangliste belegen Lucas und Ludovic Bonvin zusammen hinter Samuel den 2. Platz. Die Ranglisten können unter Ranglistenturniere auf unserer Seite eingesehen werden.
Mit total 31 Teilnehmern bei der Jugend und 37 bei den Erwachsenen waren die Turniere diese Saison wirklich gut besucht. Zum Vergleich letztes Jahr nahmen bei den Jugendlichen nur 14 Stück an den sieben Turnieren teil. Bei den Erwachsenen waren es immerhin schon 29 Stück. Die Tendenz zeigt auf jeden Fall nach oben und wir denken, dass diese Ranglistenturniere auch weiterhin eine gute Gelegenheit sind, sich mit anderen Klubmitgliedern in Wettkampfähnlichen Situationen zu messen.
Der TTC Bern gratuliert den Siegern und wünscht ihnen bereits jetzt viel Erfolg beim Verteidigen der Trophäe im nächsten Jahr!
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.