• 12. März 2014
  • News
  • 0
  • 66 Views

Download
Gestern Abend bekam es Bern 3 welches mit Karina, Dänu und Tim antrat mit Tabellenschlusslicht Schmitten 3 (Ruth Meuwly D1, Beatrice Rudaz D1, Andreas Schafer D1) zu tun. Die Einzel entsprachen mehr oder weniger der Tabellensituation, einzig 3 Stück gingen nicht über 3 Sätze, sondern wurden jeweils von den Berner im 4. Satz gewonnen. Das Doppel vom Tim und Dänu war dann definitiv nichts atemberaubendes. Das Frauenduo Ruth und Beatrice vermochte dieses im 5. Satz zu gewinnen und so den Ehrenpunkt für die sympatische schmittener Mannschaft zu holen.
Mit diesem 9:1 Erfolg liegt Bern 3 nun bereits 15 Punkte vor dem 2. platzierten Worb. Im letzten Spiel gegen Wichtrach gilt es nochmals Vollgas geben und dann mit voller Motivation in die Finalrunde einzusteigen.
Karina Kerber 3 / Daniel Burren 3 / Spychalski Tim 3

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.