• 3. März 2014
  • News
  • 0
  • 43 Views

Download
Bern 1 trat im vorgezogenen Spiel in der Stamformation gegen Langnau 2 (Curdin Robbi C8, Iris Luder D3, Samuel Rettenmund D3) an. In den Spielen gegen Iris und Samuel konnten sich unsere Jungs jeweils durchsetzen. Einzig gegen Curdin welcher von Saison zu Saison stetig stärker wird, konnte sich keiner der Berner behaupten. Marc war aber mit seiner 5-Satz Niederlage beinahe für einen Sieg verantwortlich. Das Doppel von Matthias und Michael gegen Samuel und Curdin konnte sicher in 3 Sätzen gewonnen werden.
Endergebnis ein 7:3 Sieg. Herzliche Gratulation!
Matthias Röger 2.5 / Marc Weber 2 / Michael Schlacher 2.5

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.