• 18. Februar 2014
  • News
  • 0
  • 159 Views

Download
Gestern ging es gegen das 2. platzierte Worb um die Wurst. Bei einem Sieg kann Bern 3 nicht mehr von der Spitze verdrängt werden und würde so defintiv wieder in die 4. Liga aufsteigen. Worb trat bei diesem wichtigen Spiel leider nur zu 2. an. Nicolas Burri D2 (ELO D3) und Manuela Hodel D1 wollten uns aber das Ganze trotzdem nicht allzu leicht machen. In der erste Runde machten die Berner aber schon mal kurzen Prozess. Dave liess seinem Gegenüber Nicolas nicht den Hauch einer Chance und liess in 3 Sätzen gerade mal 4 Punkte zu!! Dänu gewann sein Spiel gegen Manuela ebenfalls in 3 Sätzen. In der zweiten Runde hatte Dave spielfrei und somit konnte Karina ihr Können und Beweis stellen. Gegen Manuela hatte sie schwer zu kämpfen, ein stetiges Hin und Her mit dem besser Ende für Karina (12:10 Erfolgt im 5. Satz). Dänu konnte sich für seine HInrunden-Niederlage gegen Nicolas revanchieren und gewann das Spiel in 4 Sätzen. Das Doppel war dann eine Sache für sich. Nach einer 2-Satz Führung hörten Dave und Dänu auf Tischtennis zu spielen… Zum Glück konnten sie im 5. Satz nochmals zu alter Stärke finden und knapp gewinnen. In der letzten Runde hatte Dave gegen Manuela keine Probleme, während Karina leider in 3 knappen Sätzen, sich Nicolas geschlagen geben musste.
Endergebnis ein 9:1 Sieg und damit definitiv der Wiederaufstieg in die 4. Liga!!! Der ganze Verein gratuliert euch zu eurer Leistung wünscht euch bereits jetzt viel Erfolg in der 4. Liga. Nun heisst es die letzten beiden Meisterschaftsspiele zu geniessen und nachher zu probieren den 5. Liga Meistertitel zu holen. Evtl. ja im Final gegen Bern 4 😉
Dave Mondol 3.5 / Daniel Burren 3.5 / Karina Kerber 2
Hopp Bern!!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.