• 14. Februar 2014
  • News
  • 0
  • 78 Views


Gestern fand bereits das zweitletzte Klubinterne Ranglistenturnier statt. Samuel Morales bei der Jugend und Marc Weber bei den Erwachsenen, konnten sich bereits vor dem letzten Turnier als Gewinner durchsetzen. Samuel musste sich gerstern allerdings das erste mal in einem Ranglistenturnier geschlagen geben. Lucas Santucci konnte sich in jeweisl 3 knappen Sätzen durchsetzen. Der Punktevorsprung bei Samuel ist allerdings zu gross um noch eingeholt zu werden.
Bei den Herren profitierte Marc von der Abwesenheit von Beat Gautschys, den so rutschte er noch knapp in die erste Gruppe. Beim letzten Turnier wurde er überraschenderweise in der ersten Gruppe letzter. Dieses Mal konnte er sich wieder behaupten und errang den ersten Platz. Dafür musste er aber hart kämpfen. Gegen Tobi Horn und Daniel Burren musste Marc jeweils über die volle Distanz gehen. Zu seiner Premiere in der ersten Gruppe der Erwachsenen kam im übrigen Samuel. Leider musste er sich dabei in allen Spielen geschlagen geben. Dir Richtung stimmt aber auf jeden Fall. Mit 18 Teilnehmern bei der Jugend und nur 15 bei den Erwachsenen, waren das erste Mal mehr Jugendspieler beim Ranglistenturnier dabei als Erwachsene!
Der TTC Bern gratuliert den Siegern zu ihrem Erfolg und Durchhaltewille.
Die neuen Ranglisten kann man bereits unter Ranglistenturniere einsehen
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.