• 14. Januar 2014
  • News
  • 0
  • 82 Views

Download
In der Standardbesetzung (Roland/Alain/Kurt) fuhren wir am Freitag nach Interlaken und erinnerten uns auf der Fahrt an den 18-jährigen Noppenspieler. Genau dieser Spieler (D2) stand uns mit zwei weiteren sympathischen Jungs dann auch an der Platte gegenüber. Wir alle brauchten einen Satz um uns an dieses Zerstörspiel zu gewöhnen, schlussendlich aber konnten wir alle Matchs klar gewinnen. Mit diesem 4-Punkte-Sieg kommen wir unserem Meisterschaftsziel (Champions-League) einen grossen Schritt näher.
Bericht: Kurt Stampfli
Kurt Stampfli 3 / Roland Vorhauer 3.5 / Alain Girod 3.5

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.