• 18. Dezember 2013
  • News
  • 0
  • 86 Views

Download
Nach dem überraschenden 4-Punkte-Sieg in der Hinrunde, erreichten wir im Spitzenspiel gegen ein auf 2 Positionen stark besetztes Oberdiessbach einen deutlichen und diskussionslosen  9 : 1 Sieg im ersten Spiel der Rückrunde. Damit festigen wir unseren Spitzenplatz und legen eine gute Basis für das neue Jahr.
Details zum Match: Wir spielten in der Standardbesetzung Roland, Alain und Kurt. Einzig Alain stolperte in der ersten Einzelrunde an der mit Kraftausdrücken nicht verlegenen Martina (gute D2 Klassierung) im Entscheidungssatz. Roland und ich konnten uns klar durchsetzen. In der zweiten Runde kämpfte Roland gegen Walter (D2) bis in den Entscheidungssatz und gewann ihn. Mit einem 3:0 Sieg konnte ich die Martina etwas „beruhigen“ und Alain hatte keine Mühe mit seinem Gegner.
Spannend das Doppelspiel (Alain/Roland) nach einem total verunglückten Startsatz spielten die Jungs einige tolle Ballwechsel und gewannen im Entscheidungssatz. Damit war der Sieg schon eingespielt, nur die Höhe war noch nicht definiert. In der letzten Einzelrunde setzten wir uns alle mit 3:0 Siegen durch und landeten einen weiteren 4-Punkte-Sieg.
Zum Abschluss des Jahres wünschen wir allen TTC-Bern-Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.
Roland Vorhauer 3.5 / Alain Girod 2.5 / Kurt Stampfli 3
Matchbericht: Kurt Stampfli

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.