• 16. Dezember 2013
  • News
  • 0
  • 83 Views

Download
Im ersten Rückrundenspiel von Bern 3 (Karina, Daniel, Tim) durfte man Köniz 6 (Marco Rettenmund D2 (ELO D3), Ramesh Sakirteyan D1 (ELO D2), Kurt Münger D1) im Kleefeld begrüssen. In der ersten Runde musste sich Tim leider in 4 Sätzen gegen “Kirti” geschlagen geben. Daniel und Karina konnten ihre Spiele erfolgreich gewinnen. Besonders Karina hatte gegen Marco ein paar wirklich tolle Ballwechsel. In der 2. Runde sogleich das selbe Bild, Karina und Daniel gewinnen während Tim sich leider deutlich Marco geschlagen geben musste. Das Doppel spielten dann auf Wunsch von Tim seine beiden Teamkameraden Daniel und Karina gegen Kirti und Marco. Das Spiel war ein Auf- und Ab… Eine kleine Unkonzentriertheit und schon war ein Satz futsch! Nach einem 1:2 Satzrückstand konnten die Berner aber zu ihren Stärken finden und mit einem guten Mix aus schön platzierten Schupf und Angriffsbällen, die Sätze 4 + 5. sicher holen. Damit war das Unentschieden schon mal gesichert. In der letzten Runde konnten sich dann alle Berner durchsetzen! Karina in 5. Sätzen gegen Kirti und Tim und Daniel in 4 gegen Kurt resp. Marco.
Somit konnte bereits der erste 4-Punkte Sieg in der Rückrunde gefeiert werden. Damit ist man nun schon 7 Punkte vor dem 2. platzierten Worb. So machts Spass 😉 Hopp Bern! Wir wünschen allen Clubmitgliedern des TTC Berns schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Karina Kerber 3.5 / Daniel Burren 3.5 / Tim Spychalski 1

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.