• 5. Dezember 2013
  • News
  • 0
  • 61 Views

Download
Unser Jungteam mit Ludovic, Samuel und Silas spielte gegen das insgesamt um sicher 100 Jahre ältere Team aus Ittigen und erkämpfte sich dank einer guten Schlussrunde ein verdientes Unentschieden. Schade, es hätte eigentlich auch ein Sieg sein können, waren doch die einzelnen Matchs sehr eng. Ludovic hat in allen Matches toll gekämpft es waren schöne Ballwechsel mit erfolgreichem Abschluss zu sehen. Leider blieb er an diesem Abend in den Einzelrunden noch ohne Erfolg. An der Seite von Silas spielte Ludovic das Doppel. Hier konnte er sein Können abrufen und trug massgeblich zum klaren Erfolg bei.
Viel Freude hat mir Silas in seinem letzten Einzel gegen den erfahrenen Niklaus Schmidiger (D2) gemacht. Er hat schnell die Schwäche des Gegners erkannt und konsequent die Rückhand als gewinnbringende Waffe eingesetzt.
Und schlussendlich noch ein Wort zu Samuel. Ja Samuel hat alle drei Einzelspiele gewonnen, aber mit seiner Spielweise war ich erst im letzten Einzelspiel zufrieden. Da hat er endlich seine ineffizienten „Kunstschläge“ weggelassen und zu einem einfachen, schnellen und konzentrierten Spiel gefunden.
Bericht: Kurt Stampfli
Samuel Morales 3 / Silas Lüscher 1.5 / Ludovic Bonvin 0.5

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.