• 18. November 2013
  • News
  • 0
  • 107 Views


Im zweiten Jugendpoule bekam es unsere erste Jugendmannschaft mit Port 1 und Grenchen 1 zu tun. Da Natthakit nicht spielen konnte musste Aleksandar in die Bresche springen. Vielen Dank für deinen Einsatz!
In der ersten Runde spielten somit Aleksandar mit Silas und Borja gegen das leicht favorisierte Port (Noah Zahno D1, Jan Flury D1, Mark Flury D1). Port trat also ohne ihren Spitzenspieler Darren Jelinski an. In der ersten Runde konnten sich Silas und Borja durchsetzen, während Aleksandar als Verlierer vom Tisch gehen musste. In der zweiten Runde genau das gleiche Bild. Im Doppel spielten Silas und Borja gegen Noah und Mark. Leider konnten die Berner nur im 3. Satz einigermassen Gegenwehr leisten und verloren dieses ernorm wichtige Doppel in 4. Sätzen. In der letzten Runde konnte sich nur Borja schadlos halten. Silas und Aleksandar verloren beide in 3. Sätzen. Somit ging die erste Partie mit einem Unentschieden zu Ende.
Borja Sanchez 3 / Silas Lüscher 2 / Aleksandar Tuzlak 0
In der zweiten Partie trafen unsere Jungs auf Grenchen (Erik Kropf D1, Dominic Portner D1, Jan Stricker D1). Ein Novum für unsere Spieler war dabei das Spielen gegen einen Spieler im Rollstuhl (Dominic). In der ersten Runde konnten sich Silas und Borja durchsetzen, Aleksandar verlor in 3 Sätzen. In der zweiten Runde gelang dann die erste Vollrunde an diesem Nachmittag, alle Spieler inkl. Aleksandar welcher somit seinen ersten Sieg mit Lizenz holte, konnten gewinnen. Das Doppel gewannen die schon fast routinierten Silas und Borja in 3 Sätzen. In der letzten Runde gewannen Borja und Silas in jeweils 3 Sätzen. Aleksandar verlor nach einer 2-Satz Führung knapp im 5. Satz mit 11:9. Schade! Trotz dieser Niederlage konnte Bern einen verdienten 8:2 Erfolg feiern!
Borja Sanchez 3.5 / Silas Lüscher 3.5 / Aleksandar Tuzlak 1
Somit konnten aus diesen zwei Spielen immerhin 6 Punkte geholt werden. Borja zeigte den ganzen Tag eine konzentrierte Leistung und gab kein Einzel ab. Super! Nun heisst es im letzten Einzelspiel, welches am 10.01.14 bei uns Zuhause gegen Münsingen gespielt wird nochmals Vollgas zu geben!
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.