• 24. Oktober 2013
  • News
  • 0
  • 48 Views

Download
Im dritten Meisterschaftsspiel konnte sich Bern 4 in Standard-Besetzung gegen ein junges Team aus Interlaken klar durchsetzen. Einzig ein Material-Spieler  (wie kann man im blühenden Alter von 18 Jahren mit Material spielen?) hat uns in die Suppe gespuckt. Damit haben wir die Tabellenspitze erreicht und dort wollen wir auch bleiben.
Roland Vorhauer 3.5, Alain Girod 2, Kurt Stampfli 3.5

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.