• 22. Oktober 2013
  • News
  • 0
  • 151 Views

Download
Mit Thörishaus 4 (Gerald Klippl D2, Adrian Flükiger D1(ELO D2), Simon Mahler D1) stand das Spitzenspiel in unserer Gruppe an. Thörishaus hatte zu diesem Zeitpunkt nur gerade einen Punkt weniger auf dem Konto. Die ersten beiden Runden verliefen recht ähnlich, während Dave und Dänu ihre Spiele jeweils in 3 Sätzen gewannen machte Tim das Gleiche aber umgegekehrt. Nach diesen zwei Niederlagen überliess Tim das Doppel Dave und Dänu. Die Berner spielten in diesem zwar nicht unbedingt gutes Tischtennis, dankt den jeweiligen Service von ihnen, war der Sieg aber nie ernsthaft gefährdet. Somit stand es vor der letzten Runde 5:2 für die Berner. Dänu konnte sich in einem spannenden Spiel, welches leicht auch für den Gegner hätte ausfallen können in 3 Sätzen gegen Ädu durchsetzen. Das selbe Resultat verbuchte Tim welcher damit seinen ersten Sieg an diesem Abend holte. Dave genoss scheinbar das Spiel gegen Gerald und wollte erst auf Umwegen zum Sieg kommen. Im 4. Satz konnte er sich nach einem 10:5 Rückstand doch noch durchsetzen! Puh…
Somit konnten wir den ersten Verfolger sogleich stark zurückbinden. Nächsten Montag folgt das nächste Spitzenspiel gegen Ostermundigen. Mit einem Sieg sind wir definitiv auf gutem Wege, unser Saisonziel Aufstieg in die 4. Liga zu erreichen.
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.