• 18. Oktober 2013
  • News
  • 0
  • 64 Views


Beim zweiten Ranglistenturnier zeigten Marc Weber und Samuel Morales, dass sie diese Saison den Pokal für die Ranglistenturniere holen wollen. Bei den Jugendspielern nahmen sensationelle 18 Spieler teil. Eindeutig ein neuer Rekord! In der ersten beiden Gruppen setzten sich die Favoriten klar durch. Samuel Morales vor Silas Lüscher und Lucas Santucci vor Nico Heinimann war die gewinner. In den hinteren Gruppen wurde hart um jeden Punkt gekämpft. Sieger der Gruppe 3 + 4 wurden schlussendlich Nour El-Ajou und Jena Velluppillai. Zu erwähnen ist, dass Samuels kleiner Bruder Francisco das erste mal beim Ranglistenturnier teilnahm, mit diversen herlichen Schlägen und seinem ersten Sieg liess er sein Potential etliche Male aufblitzen.
Das Turnier der Erwachsenen war mit 19 Teilnehmern ebenfalls gut besucht. Nach langer Zeit fand sogar Alt-Präsident Harri Heiniger in die Halle und startete in der letzten Gruppe zusammen mit 3 Jugendspielern. Diese zeigten ihm schnell was sie alles im Jugendtraining gelernt hatten und überliessen ihm nur einen Sieg :). In der ersten Gruppe konnte sich Marc Weber in 5. Sätzen gegen Matthias Röger durchsetzen. In den weiteren Gruppen holten sich Beat Gautschy, Mathias Prager und Samuel Morales die Gruppensiege und dürfen mit den jeweils Zweitplatzierten nächstes Mal eine Gruppe weiter oben mitspielen. Viel Erfolg!
Die Ranglisten sind bereits unter “INFO” einsehbar.
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.