• 11. September 2013
  • News
  • 0
  • 61 Views

Download
Beim ersten Saisonspiel musste Bern 3 (Karina Kerber, Daniel Burren, Tim Spychalski) auswärts gegen Köniz 6 (Nils Münger D2, Kurt Münger D1, Ramesh Sakirteyan D1) antreten. Das Saisonziel ist ganz klar der Wiederaufstieg in die 4. Liga. Somit mussten 4 Punkte her. In der ersten Runde erwischte es leider Tim, welcher seine erste Saison bei uns bestreitet. Gegen Kurt, welcher ebenfalls seine erste Saison spielt, verlor er knapp in 5 Sätzen. Derweilen konnten Karina in 5 und Daniel in 3 Sätzen ihre Spiele gegen Nils, resp. gegen Sakirteyan gewinnen. Die zweite Runde war dann eine voller Erfolg, drei mal in 3 Sätzen für die Berner. Das Doppel bestritten Karina und Tim, welche dieses sicher in 4 Sätzen gewinnen konnten. In der letzten Runde hiess es, mindestens noch zwei Siege für den 4 Punkte Erfolg zu holen. Tim konnte gegen Nils gut mithalten, verlor aber trotzdem in 3 Sätzen. Kopf hoch! Karina und Daniel konnten ihre Spiele gegen Sakirteyan und Kurt in 3 Sätzen gewinnen. Endergebnis somit 8:2 für Bern!
Damit kann der Start als gelungen betrachtet werden. Die nächste Prüfung erfolgt, bereits nächsten Montag gegen Schwarzenburg 2, welche ihr erstes Spiel mit 6:4 gegen Wichtrach gewinnen konnten.
Danke an Mirjam und Jessica für ihre Unterstüzung!
Hopp Bern!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.