• 6. Mai 2013
  • News
  • 0
  • 87 Views


Gestern wurde in Köniz der Kantonsfinal Bern von der School-Trophy durchgeführt. Vom TTC Bern war Ludovic Bonvin (Knaben U15) und Samuel Morales (Knaben U11) dabei.
Ludovic hatte sich beim Einspielen leider am Knie verletzt. Trotz dieser Verletzung spielte er in der Vorrunde all seine 4 Spiele durch. Dabei konnte er sehr schöne Ballwechsel und diverse Satzgewinne verbuchen. Wegen dem Knie konnte er sich aber leider nicht so bewegen wie er wollte. Mit 4 Niederlagen war somit für ihn das Abenteuer Kantonsfinale schon sehr früh beendet. Kopf hoch!
Samuel spielte ebenfalls zuerst in einer 5er Gruppe. Drei der viel Spiele, konnte er ohne weitere Probleme für sich entscheiden. Das vierte Spiel gegen Levi Liniger entpuppte sich als wahrer Krimi. Im Entscheidungssatz schaffte Samuel das Spiel für sich zu entscheiden. Mit diesen 4 Siegen war er logischerweise für den Viertelfinal qualifiziert. In diesem hatte er es mit Aarkash Goerge zu tun. Gegen diesen spielte er bereits in der Lokalausscheidung und im Kreisfinale. Wie in den beiden vorangegangenen Spielen, konnte auch hier Samuel den Sieg holen. Im Halbfinale bekam er es mit Ramon Wittwer zu tun. Gegen ihn spielte Samuel bereits 2mal in dieser Saison am Tieger-Cup. In einem spannenden nervenzerreisenden Spiel schaffte er die Sensation und gewann in 4 Sätzen. WOW! Mit diesem Sieg war klar, das sich Samuel für den Schweizerfinal in Schöftland qualifiziert hatte! Super! Im Finale wartete mit Levi Liniger ein Bekannter aus der Vorrunde. Samuel spielte gut und ging sogar mit 2:1 in Führung. Ein paar Unachtsamkeiten von ihm und ein Netzball zum 11:9 im 5. Satz entschieden den Final. Leider zu ungunsten von Samuel.
Mit diesem 2. Platz kann er aber mehr als zufrieden sein. Zusammen mit Levi wird er also am 26. Mai den Kanton Bern am Schweizerfinal vertreten. Wir gratulieren dir zu deiner tollen Leistung! Mach weiter so!
Hopp Bern!

(News vom 06.05.2013)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.