• 21. Januar 2013
  • News
  • 0
  • 154 Views


Letzten Samstag wurde die angekündigte Schülermeisterschaft der School Trophy bei uns ausgetragen. 24 Kinder aus der Stadt Bern, konnten sich dabei in 5 Kategorien für den Kreisfinal in Belp qualifizieren. Während sich bei den Knaben nur Platz 1 + 2 für den Kreisfinal qualifizieren, sind bei den Mädchen alle Teilnehmerinnen automatisch qualifiziert. Unter den 24 Teilnehmer/innen waren natürlich auch einige Mitglieder des TTC Berns vertreten. Wie die sich geschlagen haben, kann man im nachfolgenden Bericht lesen.

Knaben U11
Bei den Knaben U11 haben sich 5 Spieler angemeldet. Darunter unsere grosse Hoffnung Samuel Morales.
(Bild: Samuel Morales)
Die Spiele waren allesamt klare Angelegenheiten. Dabei kristalisierten sich zwei Favoriten heraus. Samuel Morales und Aarkash George. Bei ihrer Direktbegegnung konnte sich Samuel nach verlorenem Startsatz, 3 mal in der Verlängerung durchsetzen und sich somit den Sieg holen. Gratulation!
Rangliste:
1. Samuel Morales
2. Aarkash George
3. Jan Allemann
4. Remmert Corin
5. Remmert Silvan
(v.l.n.r. Jan Alleman, Samuel Morales, Aarkash George)
Mädchen U11
Bei den Mädchen U11 hat sich nur eine Teilnehmerin angemeldet. Yuna Kummer holt sich somit kampflos den ersten Platz. Das sie nicht spiellos blieb, durfte sie in der Kategorie Mädchen U13 mitspielen, dort hätte sie sich den guten 3. Platz geholt.
Rangliste:
1. Yuna Kummer
(Yuna Kummer)
Knaben U13
Mit 7 Teilnehmer war die Kategorie U13 Knaben sehr gut besucht. Mit 6 Siegen und ohne Satzverlust konnte sich dort Valentin Wyss vor Hilton G\\\’bandeba und Zeno Zaugg durchsetzen.
Rangliste:
1. Valentin Wyss
2. Hilton G\\\’bandeba
3. Zeno Zaugg
4. Luis Imhof
5. Niklas Hänni
6. Albin Limani
7. Aleksandar Tuzlak
(v.l.n.r. Valentin Wyss, Hilton G\\\’bandeba, Zeno Zaugg)
Mädchen U13
Die Mädchen Kategorie U13 war ebenfalls gut besetzt. Auch dort setzte sich eine Spielerin recht eindeutig durch. May Balmer gewann alle ihre Spiele ohne Satzverlust. Auf den weiteren Podestplätzen landeten Nalini Güdel (Platz 2.) und Arthika George (Platz 3.)
Rangliste:
1. May Balmer
2. Nalini Güdel
3. Arthika George
4. Sophia Töndury
5. Lena Mathis
6. Nina von Siebenthal
7. Yasmin Pfäffi
(v.l.n.r. Nalini Güdel, May Balmer, Arthika George)
Knaben U15
Die Kategorie Knaben U15 war zwar mit 4 Teilnehmer nicht stark besetzt, jedoch waren die Spiele allesamt spannend und knapp. Mit Ludovic Bonvin und Lucas Santucci waren da auch zwei Spieler des TTC Berns am Start. Zudem mit Kamal Sharma vom TTC Köniz, ein weiteres Clubmitglied eines Tischtennis Vereins. Es kam wie es kommen musste, diese 3 Spieler gewannen jeweils gegeneinander und so mussten am Schluss die Sätze ausgezählt werden. Dabei setzte sich Kamal Sharma knapp vor Ludovic Bonvin und Lucas Santucci durch.
Rangliste:
1. Kamal Sharma
2. Ludovic Bonvin
3. Lucas Santucci
4. Nathan Francisco
(v.l.n.r. Ludovic Bonvin, Kamal Sharma, Lucas Santucci)
Da keine Anmeldungen für die Kategorie Mädchen U15 vorhanden waren, wurde diese Kategorie logischerweise nicht gespielt.
Ein grosser Dank an meine Clubkollegen/innen Dave Mondol, Ruth Hubl und Regula Rüfenacht für die Unterstützung bei der Durchführung des Turniers. Wir können mit der Organisation sicherlich zufrieden sein. Wie es mit unseren Cracks beim Kreisfinal weiter geht werdet ihr zu gegebener Zeit hier erfahren.
Die Fotos des Turniers werden im Verlauf des heutigen Tages in unserer Fotogalerie hochgeladen.
(News vom 21.01.2013)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.