• 8. Januar 2013
  • News
  • 0
  • 74 Views


Nach den Winterferien geht es ab Donnerstag endlich wieder los mit der Meisterschaft. Bis und mit nächsten Montag, werden alle Herrenmannschaften ihr ersten Spiel im neuen Jahr gespielt haben. Die Ziele der einzelnen Teams sind dabei sehr unterschiedlich.
Bern 1 spielt auswärts gegen Burgdorf 4. Diese sind in der Tabelle genau hinter uns klassiert. In der Vorrunde gabs einen 7:3 Sieg für Bern. Ziel ist ganz klar wieder als Gewinner vom Tisch zu gehen. Wenn möglich dieses mal aber mit dem Punktemaximum.
Bern 2 spielt auswärts gegen Zweisimmen-Gstaad 1. In der Vorrunde gabs eine herbe 2:8 Klatsche. Seit dem tratt der Gegner aber nur selten in Bestbesetzung an. Ihre B12 und C10 Spieler spielten nur 3, resp. 2 Spiele mit. Ziel wird also ein Punkt gegen den Tabellenzweiten sein.
Bern 3 spielt Zuhause gegen Schmitten 1. Das Vorrundenspiel konnten wir noch mit 6:4 gewinnen. Hauptgrund war sicherlich das Michael Schlacher damals noch nicht verletzt war und alle drei Einzel und das Doppel gewann. Das Ziel sollte es sein ein Unentschieden zu holen, mindestens aber einen Punkt.
Bern 4 spielt Zuhause gegen Schwarzenburg 2. In der Vorrunde wurde Bern mit 0:10 von der Platte gefegt. Damals spielten mit Borja und Silas, noch zwei Jugendspieler mit, welche ihre ersten Meisterschaftserfahrungen machten. Dieses mal sollte ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen sein.
Allen Teams viel Erfolg fürs 2013!
Hopp Bern!
(News vom 08.01.2013)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.