• 2. Januar 2013
  • News
  • 0
  • 82 Views


Heute Abend hat sowohl Bern 1, wie auch Bern 2 Zuhause ein Heimspiel.
Bei Bern 1 geht es darum, wenn möglich das Punktemaximum gegen Köniz 2 zu holen. Das Unterfangen könnte heute um einiges schwieriger werden als in der Hinrunde. Mit Tim Keller (D5), der bis vor kurzem noch in der 4. Liga gespielt hat, hat sich Köniz 2 eine Verstärkung zu lasten ihrer 3. Mannschaft ins Team geholt. Mit seinen scharfen Topspins hatte er in der 4. Liga fast 80% seiner Spiele gewonnen.
Für Bern 2 geht es heute Abend um die Wurst. Mit Ostermundigen 4, kommt der direkte Konkurrent wenn es um den Ligaerhalt geht nach Bern. In der Vorrunde schaute in Ostermundigen ein 5:5 Unentschieden heraus. Wenn Bern 2 seine Chancen auf den Ligaerhalt wahren möchte, muss heute Abend ein Sieg her.
Die Spiele versprechen auf alle Fälle Spannung. Falls Jemand die Lust verspürrt, dieses Spektakel mitzuverfolgen, der ist herzlich eingeladen, um 19:30 Uhr in unsere Halle in Bümpliz kommen. Viel Glück Jungs!
Hopp Bern!
(News vom 01.02.2013)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.