• 16. Oktober 2012
  • News
  • 0
  • 49 Views


Beim gestrigen 3. Liga Spiel von Bern 2, brauchte es eine beherzte Leistung um überhaupt einen Punkt in Bern zu behalten.
Steffisburg war mit Ruoss Martin C9, Koller Ryan C7 und dem Noppenspieler Gyger Javier D5 angetreten. Für Bern spielte das Stammteam um Richu, Marc und Dave. Bereits in der ersten Runde bekamen wir die Stärke der Steffisburger zu spüren. Einzig Dave konnte gegen Javier einen Satz gewinnen. In der zweiten Runde dann gleich zwei Exploits. Richu konnte sich gegen Javier und Marc gegen Ryan im 5. Satz durchsetzen. Dave verlor gegen Martin. Das Doppel mit Richu und Marc gegen Ryan und Javier gestaltete sich enorm spannend und abwechslungsreich. Leider mit dem besseren Ende für die Steffisburger. In der letzten Runde verlor Dave in 3 Sätzen gegen Ryan und Richu immerhin mit einem Satzgewinn gegen Martin. Nun lag alles an Marc. Nachdem er im ersten Satz überhaupt keine Sonne sah, konnte er sich schlussendlich mit einem kontrolliertem und sicherem Spiel, im 5. Satz gegen Javier durchsetzen. BRAVO!
Somit können wir wirklich von einem gewonnen Punkt reden. Eventuell wird dieser am Schluss noch enorm wichtig sein.
Hopp Bern!
(News vom 16.10.2012)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.