• 18. September 2012
  • News
  • 0
  • 90 Views


Beim gestrigen Spiel gegen 3. Liga Absteiger Schmitten konnte Bern 3 mit Michael Schlacher D5, Karina Kerber D2 und mir D3 einen wichtigen 6:4 Sieg feiern.
Besonders Michael zeigte an diesem Abend eindrücklich das er für höhere Aufgaben geboren wurde und gewann alle Spiele souverän. Sogar gegen Hanspeter Rappo C6, konnte sich Michael nach anfänglichen Schwierigkeiten im 1. Satz mit 3:0 durchsetzen. Karina spielte beherzt und konnte Roman D2, welcher nach 27 Jahren wieder Tischtennis spielt in 4 Sätzen besiegen. Diesen Gegner konnte ich ebenfalls nach verlorenem Startsatz in 4 Sätzen bezwingen. In dieser Begegnung merkte man mal wieder, wie wichtig doch das Doppel ist. Dank diesem (Michael + ich) konnten wir den wichtigen 6. Sieg holen.
Leider war das wohl das letzte Spiel von Michael in der 4. Liga, er wird wie geplant die Saison in der ersten Mannschaft in der 3. Liga weiterspielen. Vielen Dank für deine Unterstützung.
Im nächsten Spiel am 1. Oktober gegen Thörishaus gilt es weitere Punkte für den Klassenerhalt zu holen.
Hopp Bern!
(News vom 18.09.2012)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.