• 26. März 2012
  • News
  • 0
  • 78 Views


16 Teilnehmer fanden an einem sonnigen Samstag den Weg in unsere kleine gemütliche Halle. 16 Teilnehmer, das hiess es gab vier 4er-Gruppen. Dabei wurden die Spieler der Stärke entsprechend wie bei der Fussball WM Auslosung in verschiedene Töpfe eingeteilt. Die Vorrunde brachte bereits einige überraschende Ergebnisse. So verlor Andy Oluoma z.B. gegen Kurt Stampfli und schaffte trotz Sieg gegen Andy Pollari wegen dem schlechteren Satzverhältnis als 3. der Gruppe nicht den Einzug in die Viertelfinals. Der Newsschreiber musste seinerseits trotz einer 2-Satz Führung gegen Alain Girod eine Niederlage hinnehmen und konnte somit ebenfalls die KO-Runde fast nicht mehr erreichen. Die Favoriten der Gruppen konnten sich mehr oder weniger souverän für die KO-Runde qualifizieren. In den Viertelfinalspielen durfte man bereits wirklich gutes Tischtennis beobachten und so mancher Favorit musste dabei schon mehr kämpfen, als ihm lieb war. Besonders Dave Mondol zeigte an diesem Tag gute Leistungen und verlor nur knapp gegen Michael Schlacher. Es kam aber wie es kommen musste und so konnten sich alle 4 Favoriten (Matthias Röger, Andy Pollari, Richu Husi und Michael Schlacher) für die Halbfinals qualifizieren. Dort konnten sich jeweils Matthias gegen Andy und Michael gegen Richu durchsetzen. Im Spiel um Platz 3, konnte sich Andy gegen Richu behaupten. Im Finale zeigten Matthias und Michael das ihr Tischtennis wirklich eine Klasse für sich ist. Schlussendlich konnte sich Matthias nach 3 hartumkämpften Sätzen Clubmeister der Saison 2011/12 nennen. Herzliche Gratulation!
Mangels Teilnehmerinnen wurde Ruth Hubl als einzige Frau automatisch Clubmeisterin. Auch hier herzliche gratulation!
Rangliste:
1. Matthias Röger
2. Michael Schlacher
3. Andy Pollari
4. Richu Husi
5-8. Marc Weber
5-8. Dave Mondol
5-8. Alain Girod
5-8. Kurt Stampfli
9. Andy Oluoma
10. Daniel Burren
11. Ruth Hubl
12. Marc Munerol
13. Paul Sommer
14. Fabrizio Fantin
15. Matej Dastich
16. Reto Aebischer

(Von links nach rechts: Andy Pollari, Matthias Röger, Michael Schlacher, Richu Husi)
(News vom 26.03.2012)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.