Bern 7 baut die Führung aus

Im dritten Meisterschaftsspiel kann die Mannschaft um Ruth Hubl weiterhin überzeugen. Gegen das klassierungsmässig etwas stärkere Solothurn zeigen die Stadtberner eine tolle Mannschaftsleistung. Thierry Howald, An Lu und Ruth gelang es jeweils gegen Auro Benedetti und Peter Raue die Oberhand zu behalten. Gegen den jungen D2-Spieler Jérôme Frei welcher auch schon in der 4. Liga gegen wesentlich stärkere Spieler gewann mussten die Berner relativ klar die Segel streichen. Einzig Thierry vermochte gegen Jérôme mitzuhalten und unterlag erst in der Verlängerung. Dafür konnte die Doppelpaarung Ruth/Thierry bereits den dritten Sieg im dritten Spiel feiern.

Mit diesem Sieg baut die Mannschaft die Führung in der Tabelle auf 3 Punkte aus. Weiter geht es am 16. Oktober gegen das starke Grossaffoltern. Hopp Bärn!

Bern 7 – Solothurn 7 /// 7:3 Sieg

Bern:
Ruth Hubl 2.5, Thierry Howald 2.5, An Lu 2

Solothurn:
Jérôme Frei 3, Auro Benedetti 0, Peter Raue 0

Matchblatt

Thierry Howald

0

Schreibe einen Kommentar