• 6. Februar 2018
  • News
  • 0
  • 86 Views

Gestern standen 2 Spiele auf dem Programm. Wer sich mit der Punkteverteilung im Tischtennis auskennt, der weiss nun bereits, dass der Abend alles andere als negativ ausging 🙂

Herren 4. Liga, Bern 4 – Regio Moossee 3

Gegen das Tabellenschlusslich Moossee liessen die Jungs rund um Team-Captain Richard Husi nichts anbrennen. Zwar konnte das sehr erfahrene gegnerische Team die Partien knapp gestalten, am Schluss hatten die Stadtberner zumeist das bessere Ende für sich. Den Ehrenpunkt holte MTTV Ehrenmitglied Martin Iseli (D1, Elo D2) im Spiel gegen Richard.

Mit dem Sieg überholt Bern vorübergehend Langnau und belegt neu den 2. Platz, 1 Punkt hinter Leader Grauholz, welches aber ein Spiel weniger aufweist. Nun kommt es zum Hammerprogramm. Die letzten 3 Gegner sind mit Grauholz, Langnau und Royal Bern die Plätze 1, 3 und 4 in der Tabelle. Spannung ist garantiert!

Herren 4. Liga, bern 4 – Regio Moossee 3 /// 9:1 Sieg

Bern:
Fabian Kern 3.5, Dario Bucheli 3.5, Richard Husi 2

Regio Moossee:
Martin Iseli 1, Heinz Hänni 0, Beatrice Engler-Böhm 0

Matchblatt
_______________________________

Senioren 3. Liga O40, Bern 1 – Huttwil 1

Weiter im Gleischritt hiess es nach dem Spiel gegen Oberaargauer aus Huttwil. In mehrheitlich klaren Begegnungen konnte einzig die Huttwiler Nr. 1, Toni Lanz (D4) Gegenwehr leisten. Im Spitzenspiel liess aber Gerhard auch ihm keine Chance.

Mit den gewonnenen 4 Punkten zieht Bern mit Ittigen in der Tabelle gleich und das Fernduelle um den Gruppensieg kann in die nächste Runde gehen. Ittigen trifft in auf Schlusslicht Langnau während Bern das viertplatzierte Burgdorf Zuhause begrüsst. Hopp Bärn!

Senioren 3. Liga O40, Bern 1 – Huttwil 1 /// 8:2 Sieg

Bern:
Gerhard V. Beek 3.5, Eppo Häusler 2.5, Thierry Howald 2

Huttwil:
Toni Lanz 2, Dieter Holzweissig 0, Markus Zürrer 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.