• 13. November 2017
  • News
  • 0
  • 193 Views

Nach drei Niederlagen galt es für unsere NLB Damen-Team gegen das zweitplatzierte Thun sich wieder aufzurappeln. Thun trat mit Sabine Baumann (B15), Stefanie Sandri (C10) und Tharcheka Nadarajah (D4) an. Damit durfte man eine spannende Partie erwarten. Die Erwartungen wurden dann auch voll erfüllt. Besonders die Spiele von Daria und Jessica gegen Sabine Baumann waren nichts für schwache Nerven. Daria ging gegen die Top-Scorerin der Thunerinnen mit 2:1 in Führung, musste das Spiel nach einem 9:11 im vierten Satz dann aber klar im Entscheidungssatz abgeben. Besser machte es Jessica welche sich nach der 2:1 Führung und dem verlorenen vierten Satz (10:12) im entscheidenden 5. Satz rehabilitieren konnte und diesen klar mit 11:4 für sich entschied! Dafür musste sie sich im Startspiel gegen die junge Stefanie Sandri mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Esther, welche zu ihrem zweiten Einsatz in dieser Saison kam zeigte sich kämpferisch, musste aber gegen Sabine und Stefanie klare Niederlagen einstecken. Dafür gelang es ihr gegen Tharcheka welche ja auch Mitglied beim TTC Bern ist ein knappes Spiel im 4. Satz für sich zu entscheiden! Super! Matchentscheidend wurde das Doppel. Jessica und Daria gingen 2:1 in Führung, ehe Thun mit 12:14 ausgleichen konnte. Im 5. und letzten Satz zeigten sich die jungen Bernerinnen nochmals von ihrer kämpferischen Seite und bodigten die Thunerinnen mit 11:9! Herzliche Gratulation!

Mit dem Sieg kann Bern den Anschluss an die Plätze 2 und 3 wahren. Weiter geht es am 9. Dezember im ersten Spiel der Rückrunde gegen Lausanne. Hopp Bärn!

Damen NLB, Bern – Thun /// 6:4 Sieg

Bern:
Jessica Mathys 2.5, Daria Lehmann 2.5, Esther Dübendorfer 1

Thun:
Sabine Baumann 2, Stefanie Sandri 2, Tharcheka Nadarajah 0

Matchblatt


Esther Dübendorfer, Daria Lehmann, Jessica Mathys, Stefanie Sandri, Sabine Baumann, Tharcheka Nadarajah

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.