• 9. November 2017
  • News
  • 0
  • 90 Views

Im 1. Liga Spiel gegen den Tabellenletzten Münchenbuchsee mit TTC Bern Ehrenmitglied Ruedi Tschanz wollte man sich mit einem Sieg ein wenig Luft verschaffen. Leider ging die Rechnung nicht zu 100% auf. Die Partie war hart umkämpft und mehr als eng. Nur gerade zwei Partien gingen über 3 Sätze. Gleich deren 4 wurden erst im Entscheidungssatz entschieden, zum Leidwesen unserer Jungs leider 3 mal mit dem besseren Ende für den Gegner. Immerhin konnte zum ersten mal das Doppel von Jürgen und Samuel gewonnen werden! Samuel war es auch, der dank zwei Einzelerfolgen massgeblich am schlussendlichen 5:5 Unentschieden beteiligt war.

Dank den zwei Punkten verbleibt Bern auf dem 7. Platz welcher im Moment für den Klassenerhalt reichen würde. Weiter geht es in einer Woche Zuhause gegen Solothurn! Hopp Bärn!

Herren 1. Liga, Bern 1 – Münchenbuchsee 2 /// 5:5 Unentschieden

Bern:
Samuel Morales 2.5, Jürgen Kurras 1.5, Thomas Hügli 1

Münchenbuchsee:
Jörg Haslebacher 2, Torsten Braun 2, Ruedi Tschanz 1

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.