• 1. Dezember 2016
  • News
  • 0
  • 89 Views

Meisterschaft

Erste positive Nachricht: Captain Christian Griesinger konnte nach seiner Verletzung endlich das Training wieder aufnehmen. Zu einem Einsatz wird es dieses Jahr aber noch nicht reichen. Zweite positive Nachricht: Seine 3 Mannschaftskollegen erledigten ihre Aufgabe gegen Tabellennachbar Stettlen mit Bravur. Unsere Jungs überzeugten gegen das Team von Sandra Balmer welche bei unseren Damen spielt, besonders in den engen Situationen. Dies führte dazu, dass Stettlen einzig 4 Satzgewinne holen konnte.

Damit konnte Bern 6 zum Abschluss der Vorrunde den 3. Platz festigen und wird diesen mit 7 Punkten Vorsprung auf das 4. platzierte Stettlen so schnell nicht mehr abgeben müssen. Platz 1 und 2 liegen 4 respektive 1 Punkt vor unserer Mannschaft. Haben allerdings beide ein Spiel weniger auf dem Konto. Es liegt nach wie vor noch einiges drin. Hopp Bärn!

Noel Rüttimann 3.5 / Beat Gautschy 3.5 / Lukas Den 3

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.