• 17. November 2016
  • News
  • 0
  • 64 Views

Meisterschaft

Im Spiel gegen den Tabellennachbar Köniz trat der Gast nur zu 2. an. Den Grundstein zum 4-Punkte Sieg legten Lukas und Noel in der ersten Runde mit zwei knappen Siegen im Entscheidungssatz gegen Bato Zdravko (D2) und Hansueli (Husch) Schaad (D4). Noel und Husch strapazierten dabei die Nerven der Zuschauer bis aufs äusserste (11:13 / 9:11 / 13:11 / 12:10 / 12:10). Beat zeigte nach dem Spiel gegen Thörishaus eine eindrückliche Antwort und gewann seine Spiele mit Bravur. Zwischenzeitlich musste Bern das Doppel deutlich mit 0:3 den Könizern überlassen. In der letzten Runde hatte Husch gegen Lukas dieses Mal in den entscheidenden Momenten das Glück auf seiner Seite und gewann in 4 Sätzen.

Mit dem Sieg konnte sich Bern 6 in der Tabelle auf den zwischenzeitlichen 3. Rang verbessern. Ende November im Spiel gegen Stettlen (Platz 4) wird sich zeigen ob man diesen verteidigen kann.

Noel Rüttimann 3 / Beat Gautschy 3 / Lukas Den 2

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.