• 15. Dezember 2015
  • News
  • 0
  • 124 Views

Jugend

Gestern standen bei zwei Nachwuchsmannschaften jeweils ein Einzelspiel auf dem Programm. Bei beiden Spielen hiess der Gegner Köniz. Bei beiden Spielen trat lustigerweise im Doppel jeweils die Paarung Santucci/Morales (Bern 1 = Lucas/Samuel, Bern 3 = Marcos/Francisco) an. Den Zuschauern wurden tolle und faire Spiele geboten. So machts Spass!

Bern 1, 1. Stärkeklasse
Im Spitzenspiel der ersten Stärkeklasse (Platz 1 gegen Platz 2) verlief die Begegnung bis zur zweiten Runde in etwa nach den Erwartungen. Dann musste sich aber Lucas dem starken Unterschnitt-Spiel von Gregory Zoss in 4 Sätzen geschlagen geben. Definitiv eine grosse Überraschung. Wie es aber so ist bei dieser Mannschaft, wenn einer einen schlechten Tag hat, springen die anderen ein. Ludo konnte nämlich dank seinen tollen Top-Spins den MTTV-Kaderspieler Tim Schär bezwingen. Wie wichtig das Doppel ist zeigte sich auch in dieser Begegnung. Nach verlorenem Startsatz steigerten sich nämlich Samuel und Lucas immer wie mehr und konnten dieses sicher für sich entscheiden. Da Samuel in der letzten Runde gegen Tim souverän in 3 Sätzen gewann war das Unentschieden schon mal sicher. Ludo kämpfte gegen Gregory wie ein Löwe, dieser konnte immer wieder mit gut platzierten Blocks und Unterschnittabwehr Ludo auf Distanz halten. Trotzdem schaffte es der Berner sich in die Verlängerung zu retten, musste dort aber nach knappen Ballwechseln die Niederlage hinnehmen. Schade aber toll gekämpft!

Mit den zwei Punkten kann sich Bern 1 weiterhin an der Spitze halten. Am 30.01 wird sich zeigen, ob Bern nach dem Sieg der 2. Stärkeklasse letzte Saison, diese Saison sogar die 1. Stärkeklasse gewinnen kann. 

Lucas Santucci 1.5 / Samuel Morales 2.5 / Ludovic Bonvin 1

Matchblatt

Bern 3, 3. Stärkeklasse
Beim letzten Spiel der Nachwuchsmannschaft Bern 3 kam zum ersten Mal Francisco zum Einsatz. Nach seinem Armbruch war er mehr als motiviert endlich voll einzusteigen. Gegner dabei war mit Köniz sogleich der Tabellenleader der Gruppe. Gegen Kamal Sharma (D1, Elo D2) war kein Kraut gewachsen, dafür lagen die beiden anderen Könizer eher in Reichweite. Angefeuert von den Berner Fans zeigten unsere Jüngsten eine eindrücklich Leistung, sei es nun spielerisch oder mental. Alle drei Berner konnten ihre Einzel gegen Simon und Laura gewinnen und damit der ersten Saisonsieg für ihre Mannschaft holen. Bravo! Dank den guten Ergebnissen von Francisco bei dieser Partie und beim Nachwuchsrangistenturnier vom letzten Samstag wird dieser nun sogar auf D2 hochklassiert! Herzliche Gratulation 🙂 Hopp Bärn!

Florian Wurm 2 / Marcos Santucci 2 / Francisco Morales 2

Matchblatt

SONY DSC
Florian Wurm, Samuel Morales, Lucas Santucci, Francisco Morales, Ludovic Bonvin, Marcos Santucci

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.