• 26. November 2015
  • News
  • 0
  • 87 Views

Meisterschaft1

Wer hätte das gedacht. Gegen das Punktgleiche Thun welches klassierungsmässig nur gerade um eine Klassierung schlechter klassiert war als wir, gab es einen eindrücklichen Kantersieg. Dabei zeigten alle drei Berner grosse Nerverstärke bis in die Entscheidungssätze. Besonders Thomas hielt dem jeweiligen Druck sehr gut stand und gewann seine drei Einzelspiele jeweils im 5. Satz. Die Doppelpaarung Kurras/Röger gewann zudem das 4. Spiel in Folge. Mit diesem Sieg festigt Bern 1 den 2. Platz. Nächste Woche gilt es gegen Kirchberg 1 welches auf dem zweitletzten Platz liegt wiederum die volle Punktezahl zu holen. Hopp Bärn und nochmals herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung.  

Matthias Röger 3.5 / Jürgen Kurras 3.5 / Thomas Hügli 3

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.