• 27. März 2015
  • News
  • 0
  • 84 Views

Meisterschaft

In der Hinrunde gabs gegen Köniz 5 noch eine deutliche 2:8 Niederlage. Im Rückspiel konnte sich Bern 6 nun erfolgreich gegen die Könizer durchsetzen. Matchwinner an diesem Abend war eindeutig Beat Gautschy welcher alle drei Einzelpartien für sich entscheiden konnte. Dabei musste er einzig gegen den starken Uwe Bernhard zwei Sätze abgeben. Albert gewann 2 Einzel, Ruth eines. Da Doppel musste man leider knapp im 5. Satz mit 9:11 abgeben.
Damit belegt Bern 6 am Schluss den sehr guten 3. Platz mit nur einen Punkt Rückstand auf das 2. Platzierte Köniz. Beat Gautschy konnte in seiner ersten Saison als lizenzierter Spieler sogleich von 30 Partien deren 24 für sich entscheiden. Bern 6 = Saisonziel erreicht 🙂
Ruth Hubl 1 / Beat Gautschy 3 / Albert Rieger 2
Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.