• 30. Juni 2014
  • News
  • 0
  • 59 Views

Ab 1. Juli 2014 sind gemäss internationalem Reglement Zelluloidball und der neue Plastikball als offizielles Spielmaterial zugelassen. Die ITTF hat für den ITTF-Spielbetrieb (WM, World Cups, World Tour-Turniere, ITTF Junior Circuit) erklärt, dass der Plastikball ab dem 1. Juli 2014 eingesetzt wird. Ausnahme: Youth Olympic Games in Nanjing

Auf europäischer Ebene wird an der JEM im Juli mit dem Zelluloidball, an der Elite-EM Ende September mit dem Plastikball gespielt.
Entscheidung STT für den Schweizer Spielbetrieb 2014/15
Der Zentralvorstand STT hat an seiner Sitzung vom vergangenen Samstag 21. Juni entschieden, dass in der kommenden Saison 2014/15 mindestens während der ersten 6 Monate weiterhin ausschliesslich mit Zelluloidbällen gespielt wird.
Dies hauptsächlich aus den folgenden zwei  Gründen :
· Die Liefertermine und Lieferumfänge der Plastikbälle sind noch bei allen Lieferanten vage und fraglich
· Der Plastikball wird mindestens zu Beginn nur in weisser Farbe lieferbar sein aber nicht in orange

Der TTC Bern wird im übrigen ab der neuen Saison mit der Ballmarke DHS*** 40mm (weiss) spielen. Dies, weil unsere alten Bälle von Joola nicht mehr zugelassen sind. Wann wir auf die Plastikbälle umsteigen werden ist noch nicht bekannt.

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.