Veränderungen im Vorstand und Ehrungen an der HV

Wie immer am Ende einer Saison steht die obligate Hauptversammlung (HV) auf dem Programm. Eine Veranstaltung welche nicht unbedingt durch viel Spannung besticht, aber ein enorm wichtiger Teil eines Vereins ist. Wiederum nahmen sich gegen die 40 Personen Zeit um bei Abstimmungen und Wahlen ihre Arme in die Luft zu strecken.

Mitgliedermutationen
Die volle Halle während den Trainings liess es bereits vermuten, die Mitgliederzahlen konnten im Vergleich zum letzten Jahr konstant gehalten werden. Diverse Eintritte im neuen Vereinsjahr lassen einen Trend zur erneuten Erhöhung der Mitglieder vermuten.

Wahlen
Auf den Tag genau vor 10 Jahren wurde Richard Husi, welcher als ehemaliger Präsident und Nachwuchstrainer bereits Ehrenmitglied des TTC Bern ist, zum Kassier gewählt. Nach 10 Jahren wird sich Richard nun voll und ganz auf seine Spielerkarriere in der 4. Liga konzentrieren. Als Dank gab es ein schönes Präsent und ein Zustupf von Präsident Kurt Stampfli.

Leider schon nach einem Jahr gab unser Sekretär An Lu wieder seinen Rücktritt aus dem Vorstand. Der nicht zu unterschätzende Aufwand und die anstehende Weltreise liessen sich nicht mehr miteinander vereinbaren.

Nach 2 Jahren wie angekündigt hat auch Präsident Kurt Stampfli sein Amt niedergelegt. Kurt bestach in seinen 2 Jahren durch seine grosse Umsichtigkeit, sein Talent fürs Organisieren von Anlässen, sein gutes Gespür im Umgang mit den Mitgliedern und nicht zuletzt hatte er einen grossen Anteil am Finden der neuen Halle zum Trainieren während des Umbaus unseres Stammlokals (detaillierte Infos folgen).


Kurt Stampfli (rechts) übergibt Richard Husi ein Präsent

Neuer Präsident, neue Mitglieder
Wenn Vorstandsmitglieder demissionieren, müssen auch immer Nachfolgern gefunden werden. Nach diversen Gesprächen konnten für alle Posten geeignete Personen gefunden werden. Nach bereits 16 Jahren im Vorstand als Nachwuchstrainer, Beisitzer, Nachwuchsverantwortlicher und Spielleiter wurde an der HV, unser langjähriges Mitglied Daniel Burren unter Applaus zum neuen Präsidenten des TTC Bern ernannt. Sein Amt als Spielleiter wird neu durch Martina Hermann besetzt. Als Nachfolger von An Lu konnte Andrea Schüpbach als neue Sekretärin gefunden werden. Zuletzt stellte sich Alt-Präsi Kurt Stampfli als neuer Kassier zur Verfügung. Jan Strecker verbleibt wie bisher als Beisitzer im Vorstand.

Neu-Präsi Daniel Burren liess es sich nicht nehmen, nach seiner Wahl den Mitgliedern für Ihr Vertrauen zu danken und formulierte in dem Zusammenhang noch seine „Ziele“ für den Verein.

1. Den Verein schadenfrei durch die 2 nachfolgenden schwierigen Jahre wegen der Sanierung unserer Halle zu führen.
2. Weiterhin den Nachwuchs zu fördern, sei dies durch die Aus- und Weiterbildung der Trainer oder durch das Anbieten von geeigneten Trainingsmöglichkeiten für die Nachwuchsspieler.
3. Weiter auf den Breitensport zu setzen. Der TTC Bern als mitgliedsmässig grösster Verein des MTTV versteht sich als Breitensportverein, ein Verein für alle und nicht nur für einzelne starke Spieler.

Somit stellt sich der Vorstand des TTC Bern für die Saison 2019/20 wie folgt zusammen:

Präsident – Daniel Burren
Spielleiterin – Martina Hermann
Kassier – Kurt Stampfli
Sekretärin – Andrea Schüpbach
Beisitzer – Jan Strecker


Der neue Vorstand: Daniel Burren (Präsident), Andrea Schüpbach (Sekretärin), Martina Hermann (Spielleiterin), Jan Strecker (Beisitzer), Kurt Stampfli (Kassier)

Der Vorstand bedankt sich bei den abtretenden Vorstandsmitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein und wünscht den neu gewählten viel Erfolg und vor allem Spass bei ihren Ämtern.

Ehrungen
Wie immer gibt es an einer Hauptversammlung auch Mitglieder zu ehren. Sei es für ihre sportlichen Erfolge oder für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten für den Verein. Zu einer solchen kam es in der Form von Neu-Präsi Daniel Burren. Mit 16 trat er Ende 2001 dem TTC Bern bei und wurde darauf im Jahr 2003 mit 18 als Nachwuchstrainer/Beisitzer in den Vorstand gewählt. 2012 folgte die Wahl zum Spielleiter und gleichzeitig zum Nachwuchsverantwortlichen (bis 2016). Nun mit 34 Jahren wurde er zum 18. Präsidenten des TTC Bern gewählt. Für die Verdienste welche er geleistet und noch leisten wird, wurde er einstimmig von anwesenden Mitgliedern zum Ehrenmitglied des TTC Bern gewählt. Herzliche Gratulation!

Neben dieser Ehrung wurden nachfolgende Pokale an Gewinner übergeben:

Clubmeister Herren – Jürgen Kurras
Clubmeister Damen – Sandra Balmer
Clubmeister Nachwuchs – Francisco Morales
Ranglistenturnier Herren – Kevin Plauschin
Ranglistenturnier Damen – Martina Hermann
Ranglistenturnier Nachwuchs – Jamie Schüpbach
Bester Mannschaftsspieler Herren – Jürgen Kurras
Beste Mannschaftsspielerin Damen – Conny Pulver
Bester Nachwuchsspieler – Francisco Morales
Doppelturnier – Fabian Kern / Elias Sasdi
4er-Tisch – Oliver Hüffer
Chlouseturnier – Elias Sasdi
Kitchen Board Challenge – Kurt Stampfli

Sanierung Turnhalle Kleefeld
Zum Schluss wurde von Daniel Burren mittels Präsentation noch aufgezeigt, wie der Trainings- und Meisterschaftsbetrieb während der Sanierungs- und Umbauzeit der Halle Kleefeld in den nächsten beiden Jahren organisiert wird. Eine detaillierte Info dazu folgt in den nächsten Wochen auf unserer Homepage. Soviel vorneweg, es wurde eine erstklassige Lösung im Raum Bern-Wankdorf gefunden.

Nach fast 2.5 Stunden Hauptversammlung schloss Kurt Stampfli mit seinen wohl formulierten Schlussworten die HV ab und lud die Mitglieder zu Speis und Trank ein.

An dieser Stelle möchte sich der Vorstand bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz für den TTC Bern bedanken und wünscht allen einen guten Start in die neue Saison.


Die HV war wieder gut besucht

0

Schreibe einen Kommentar