Umklassierungen Mitte Saison

Jeweils am 18.12 werden von Swiss Table Tennis die ausserordentlichen Umklassierungen veröffentlicht. Bei den Erwachsenen muss die Differenz 2 Klassierungen betragen, bei den Nachwuchsspielern reicht die Differenz von 1 Klassierung. Wichtig auch, es wird nur raufklassiert, aber nicht herab. Die neuen Klassierungen gelten ab dem 01.01.2019.

Beim TTC Bern kann man dieses Jahr sagen das diverse Junge sowie ein jung gebliebener Spieler sich über eine neue Klassierung freuen dürfen:

– Noel Rüttimann C6 (D4 = Alte Klassierung)
– Jamie Schüpbach D2 (D1)
– Elias Sasdi D2 (D1)
– Lukas Ruof D2 (D1)

Nachwuchstrainer und Trainingstier Noel zeigt was mit diszipliniertem Training ohne Vorgeschichte als Nachwuchsspieler möglich ist. Innert 4 Jahren konnte er seine Klassierung von D1 auf nun C6 verbessern. Wenn man seine saubere Technik anschaut, wird einem klar, dass auch diese Klassierung nur eine Zwischenstation sein wird.

Sehr erfreulich neben Noel sind natürlich die neuen Klassierungen unserer drei Nachwuchsspieler Jamie, Elias und Lukas. Alle drei bestechen durch ihre gute Einstellung und ihrem vollem Einsatz im Nachwuchstraining. Das alle drei ihre erste Saison mit Lizenz bestreiten unterstreicht nicht nur ihre Leistung, sondern natürlich auch die Qualität unserer Nachwuchstrainings bei welchen jeweils 3 Nachwuchstrainer pro Training probieren das Optimum herauszuholen. Die ersten Früchte der geleisteten Arbeit sind nun ersichtlich!

Der TTC Bern gratuliert euch zu euren neuen Klassierungen und wünscht weiterhin viel Erfolg!


Noel Rüttimann, Jamie Schüpbach, Elias Sasdi, Lukas Ruof

0

Schreibe einen Kommentar