Knappe Sache in der Romandie

Im zweiten Spiel der Saison reisten unsere Damen an den Genfersee zum CTT Lausanne. Neben Jessica kam Carine Meier zu ihrer Premiere im Dress des TTC Bern. Da Daria in den Ferien weilte durfte auch Ruth den Schläger schwingen.

Die leicht favorisierten Westschweizerinnen zeigten in der ersten Runde sogleich ihre Qualitäten. Ruth musste sich Marie Moullet (C6) in 3 Sätzen geschlagen geben. Carine zeigte gegen die starke Fanny Risse (B11) ein gutes Spiel und unterlag knapp in 3 Sätzen, wobei sie sich zweimal in der Verlängerung geschlagen geben musste. Jessica erfüllte ihre Pflicht gegen Florence Erbetta (C8) mit Bravur. In der zweiten Runde legten die Bernerinnen etwas zu. Carine wie auch Ruth gelang es jeweils einen Satz zu gewinnen während Jessica im Top-Spiel des Tages gegen Fanny knapp die Oberhand behielt. Das bekannte Zünglein an der Waage ist so oft das Doppel. Carine und Jessica welche zum ersten Mal zusammen spielten hätten dabei beinahe den Sieg geholt. Mit 10:12 im Entscheidungssatz ging das Spiel äusserst knapp und unglücklich an die Gegnerinnen. In der letzten Runde musste sich Ruth Fanny klar geschlagen geben. Dafür holte sich Jessica den 3. Einzelsieg an diesem Tag. Das sie nicht die einzige Bernerin mit einem Sieg an diesem Tag blieb, dafür sorgte Carine. Sie behielt gegen die besser klassierte Florence die Nerven und überzeugte mit einem tollen 3:2 Erfolg. Super!

Leider spielte der Sieg von Carine in der Endabrechnung keine Rolle mehr. Mit 4:6 mussten sich die Stadtbernerinnen dieses mal knapp geschlagen geben. Zum Trost gab es im Anschluss an das Spiel ein leckeres Raclette spendiert. Vielen Dank!

Die Tabelle sieht nach 2 Runden sehr spannend aus. Bern liegt dabei nur einen Punkt hinter Leader Münsingen auf dem 2. Platz. Weiter geht es bereits am 13. Oktober im Top-Spiel gegen das eben genannte Münsingen. Hopp Bärn!

NLB Damen, Bern – Lausanne /// 4:6 Niederlage

Bern:
Jessica Mathys 3, Carine Meier 1, Ruth Hubl 0

Lausanne:
Fanny Risse 2.5, Marie Moullet 2.5, Florence Erbetta 1

Matchblatt

Marie Moullet, Fanny Risse, Florence Erbetta, Carine Meier, Jessica Mathys, Ruth Hubl

0

Schreibe einen Kommentar