Elite Schweizermeisterschaften dieses Wochenende in Genf

Trübes Wetter? Es schneit in den Bergen? Was nun? Ab nach Genf! Diesen Samstag und Sonntag finden dort die Tischtennis Elite Schweizermeisterschaften statt. Die Crème de la Crème der Schweizer Tischtennis Szene kämpft um Ruhm, Ehre und natürlich um Edelmetall.
Bei den Damen ist Rachel Moret (Châtelaine) die grosse Favoritin. Die mehrfache Schweizermeisterin kann sich wahrscheinlich nur selber schlagen. Zu den grössten Herausforderinnen gehören Céline Reust (Neuhausen), Rahel Aschwanden (Fürstenfeldbruck), Alexandra Tchalakian (Lausanne) oder die routinierte Sandra Busin (Young Stars ZH).

Bei den Herren ist zwar Lionel Weber (Rio-Star Muttenz) der Favorit, dies allerdings nicht so klar wie Moret bei den Damen. Neben ihn gibt es ganze Reihe an starken Spielern welche mit einer Goldmedaille liebäugeln. Zum Beispiel Elia Schmid (Wil SG – Sieger 2018), Nicola Mohler (St. Louis), Nicolas Champod (Vernier), Nicolas Simonet (Veyrier), Cédric Tschanz (Rio-Star Muttenz), Lars Posch (Wädenswil) oder auch ein Elias Hardmeier (Neuhausen) oder Barish Moullet (La Chaux-de-Fonds).

Neben den Einzelwettbewerben wird auch im Doppel und Mixed gespielt. Das heissblütige genfer Publikum wird dafür sorgen, dass es in der Halle nie leise sein wird und wird ihre Spieler lautstark zu Höchstleistungen anfeuern.

Alle Infos zum Zeitplan, Adresse und Auslosung findet ihr im untenstehenden Link. Viel Spass beim Zuschauen!

https://www.sttelite2019.ch/de/

0

Schreibe einen Kommentar