Bern VIII – Verletzungen und Aushilfe

Nach einigem Hin und Her wurde das Spiel unverändert in Langnau ausgetragen. Wegen einer Verletzung von Jeannine konnte Langnau lediglich zu zweit antreten. Auch bei uns waren einige Spielende nicht abkömmlich. So sprang einmal mehr Regula ein. Die einzelnen Partien waren hart umkämpft, gingen mehrmals in die Verlängerung und – leider aus unserer Sicht – durften sich Theo und Valentin in den Einzelpartien je 2x und auch im Doppel zum Sieg gratulieren lassen.

Herren 5. Liga, Langnau IV – Bern VIII /// 5:5 Unentschieden

Bern:
Ruth Hubl 2, Thierry Howald 2, Regula Rüfenacht 1

Langnau:
Theo Schmidgall 2.5, Valentin Krebs 2.5

Matchblatt

0

Schreibe einen Kommentar