Bern VI – Doppelte Noppen

Am Mittwoch dem 6. März 19, traten wir (Bern VI) gegen Worb III an. Unser Gegner kam an diesem Tag mit einer doppelten Noppenbesetzung ans Spiel. Einmal Alfons, ein bereits bekannter Spieler, zum anderen der junge Johannes mit seinen ca. 10 Jahren. In der ersten Runde trat Lukas gegen Johannes, Domi gegen Alfons und Marcel gegen Alexander an. Nach der ersten Runde stand es bereits 0:3 und auf der berner Seite wurde sich auch schon ab den Noppen aufgeregt. Die zweite Runde verlief nicht anders. Der erste Sieg holten Marcel und Lukas im Doppel mit einer überlegenen Links-Rechts Kombination. In der dritten und somit letzte Runde trat Domi gegen Johannes an, was in einem 0:3 endete. Bei Marcel ging es spannend hin und her. Am Schluss konnte er, mit einer grossen Portion an Geduld, den Noppenspieler im fünften Satz besiegen. Bravo! Lukas ging gegen Alexander ebenfalls mit einem Sieg vom Tisch. Somit konnten wir diese freudlose Begegnung hinter uns lassen und hoffen nicht mehr gegen Worb III spielen zu müssen.

Herren 4. Liga, Bern VI – Worb III /// 3:7 Niederlage

Bern:
Dominic Wüthrich 0.5, Lukas Tobler 1.5, Marchel Zürcher 1

Worb:
Alfons Joss 2, Johannes Hug 3, Alenxander Cugni 2

Matchblatt

0

Schreibe einen Kommentar