Bern IV – Heimvorteil und doch Unentschieden

Bereits zu Beginn des Derby’s der beiden Berner Vereine gab es Startschwierigkeiten, da erst verspätet die Halle betreten werden konnte. Dennoch konnten wir die erste Runde relativ eindeutig für uns gewinnen, nur David (D3) hatte mit Thorsten Hainke (D5) seine Probleme, die auch Richard und Fabian haben würden.

Dies wurde sogleich auch in der zweiten Runde bemerkt, da auch Fabian gegen Thorsten eindeutig in drei Sätzen, einer davon 11:2, verloren hat. Doch auch Richard und David hatten ihre Probleme, da beide vier bzw. fünf Sätze spielten.

Das Doppel war ebenfalls eine Herausforderung konnten wir aber trotzdem durch gutes Zusammenspiel für uns gewinnen. Dies war auch besonders wichtig, da ab diesem Zeitpunkt auch die Luft komplett raus war, denn in den verbliebenen Begegnungen wurden wir alle drei vernichtend geschlagen.

Herren 4. Liga, Bern IV – Royal Bern III /// 5:5 Unentschieden

Bern:
Fabian Kern 1.5, Richard Husi 2, David Mondol 1.5

Royal Bern:
Achim Kohstall 1, Holger Brunck 1, Thorsten Hainke 3

Matchblatt

0

Schreibe einen Kommentar